Auch noch mit 50 oder 60 Jahren die Rente aufstocken!

Viele 50 bis 60 Jährige denken, dass sich die private Altersvorsorge in ihrem Alter nicht mehr lohnt. Doch das ist falsch!

Es gibt genügend Möglichkeiten, die gesetzliche Rente mit privaten Mitteln aufzustocken. So kann der Lebensabend ohne finanzielle Ängste und in Bezug auf die Lebensqualität wie gewohnt verbracht werden. Zu den passendsten Altersvorsorgen für Menschen zwischen 50 und 60 Jahren zählt unter anderem die Sofortrente oder auch Einmalzahlung genannt. Die Sofortrente garantiert 50 bis 60 Jährigen eine monatliche Rentenzahlung bis an das Lebensende.